Simrad S2009 Fischfinder mit 9" Display Broadband Sounder und Chirp

1.021,90 € * 1.188,81 € * (14,04% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

  • 000-12185-001
  • Simrad S2009 Fish Finder 9"
Der Simrad S2009 Fischfinder bietet ein Broadband Sounder™-Sonar mit CHIRP-Technologie und... mehr
Produktinformationen "Simrad S2009 Fischfinder mit 9" Display Broadband Sounder und Chirp"

Der Simrad S2009 Fischfinder bietet ein Broadband Sounder™-Sonar mit CHIRP-Technologie und hochformatigem 9-Zoll-Display für maximale vertikale Detailtreue sowie intuitive Bedienung per Tastenfeld, damit Sie in jeder Situation die Kontrolle behalten. Dieses spezielle Echolot lässt sich nahtlos in Multifunktionsdisplays sowie Glasbrückensysteme von Simrad integrieren, und eröffnet sowohl Charter-Kapitänen als auch Hochsee-Sportanglern alle Möglichkeiten einer eigenständigen und zuverlässigen Sonarplattform. Das robuste und dennoch kompakte S2009 kann problemlos entweder über eine Halterung oder in bündiger Montage in jedem Schiff verbaut werden.

Haupteigenschaften

  • Spezieller Fischfinder mit integriertem Broadband Sounder™-Modul und CHIRP-Technologie
  • Verbesserte Tiefendurchdringung und hohe Ping-Geschwindigkeit
  • Vertikale Seegangkompensation
  • 9-Zoll-Hochformat-Display
  • Besonders helle Anzeige für ideale Einsatzfähigkeit im Freien
  • Klare Sicht dank Funktionen wie weiße Linie, weiße Markierung und Farbausblendung
  • Benutzerfreundlich dank 8 Direkttasten zur Menüsteuerung
  • Bündige Einbaumontage oder Halterung (Halterung im Lieferumfang enthalten)
  • Anschluss an Ethernet, NMEA 0183 u. NMEA 2000 möglich*

Integriertes Broadband Sounder™-Breitbandecholot

Das S2009 bietet ein Broadband Sounder™-Modul mit CHIRP Technologie. Bei den Marken Simrad und Airmar mit den blauen siebenpoligen Steckern gelingt die Installation des Schwingers dank Plug-und-Play-Anschluss spielend. Ist bei Ihrem Boot bereits ein geeigneter Schwinger mit einem anderen Stecker eingebaut? Optionale Adapter, die Sie mühelos und kostengünstig nachrüsten können, sorgen für Kompatibilität mit vielen vorhandenen Schwingern von Simrad, Airmar und anderen Herstellern.

CHIRP-Technologie

Durch Verwendung eines breiten Frequenzspektrums liefert die CHIRP-Sonartechnologie im Vergleich zu herkömmlichen Sonaren eine höhere Auflösung, verbesserte Zieltrennung und ein klareres Bild. Simrad macht sich CHIRP nicht nur in Spezialanwendungen, sondern auch in herkömmlichen Einfrequenz-Schwingern zunutze. Bei Schiffen, die bereits mit einem geeigneten Schwinger ausgestattet sind, kann CHIRP einfach per Installation eines Fischfinders der Modellreihe S2000 nachgerüstet werden, sodass man ein extrem kostengünstiges Upgrade erhält.

Vertikale Seegangkompensation

Wenn Sie Ihr Echolot schon in schwerer See verwendet haben, ist Ihnen in der Darstellung vielleicht schon ein Wellenmuster am Meeresboden aufgefallen. Bei der Seegangkompensation wird ein kompatibler Satellitenkompass, wie Simrad HS60 oder HS70 genutzt, um die vertikalen Effekte des Wellengangs aus den Tiefenmessungen des Sonars herauszufiltern. Damit wird eine wellenförmige Verzerrung der Bildschirmdarstellung vermieden und der Meeresgrund kann auch unter rauen Bedingungen präzise angezeigt werden.

9-Zoll-Hochformat-Display

Mit dem S2009 erhalten Sie auch bei beengten Platzverhältnissen den größtmöglichen Bildschirm, der mit seinem 9 Zoll großen Display im Hochformat perfekt in jede Mittelkonsole passt. Dank der detailgetreuen Darstellung der Wassersäule und der leichten Unterscheidbarkeit von einzelnen Fischbögen sowie zahlreicher anderer Schlüsselfunktionen eignet sich das vertikale Layout hervorragend für die Sportfischerei.

Weiße Linie, weiße Markierung und Ausblenden von Farben

Der S2009 Fischfinder bietet eine ganze Reihe von Funktionen, mit denen Sie die Anzeige am Bildschirm schnell und problemlos an die jeweilige Aufgabe anpassen können.

– Weiße Linie Mit dieser Funktion können Sie eine gut sichtbare weiße Linie zwischen Wassersäule und Meeresgrund einfügen, um eine bessere Sicht auf den Meeresgrund zu erhalten.

– Weiße Markierung Mit dieser Funktion kann der Benutzer jede Farbe in der Darstellung durch kontrastreiches Weiß ersetzen und damit bestimmte Sonar-Echos von Fischbeständen oder anderen interessanten Zielen hervorheben.

– Ausblenden von Farben Mit dieser Funktion kann man jede ausgewählte Farbe mit dem Hintergrund verschmelzen lassen, um Störsignale oder unwichtige Elemente auszublenden.

Bedienung per Tastenfeld und Direkttasten für die Menüsteuerung

Die Bedienung des S2009 erfolgt über ein integriertes Tastenfeld und einen Drehknopf. Die neben dem Display angeordneten Tasten sorgen für intuitive Bedienbarkeit, da wesentliche Einstellungen und Funktionen einfach per Knopfdruck aufgerufen werden können. Die großen Tasten des S2009 sind auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt und geben ein klares taktiles Feedback. Damit lassen sie sich gerade bei schwerer See, in schneller Fahrt, mit nassen Händen bzw. Handschuhen sehr gut bedienen. 

Robustes Design und flexible Montage

Das S2009 ist auf die Bedürfnisse von engagierten Sportfischern im Offshore-Bereich ebenso wie für die kommerzielle Fischerei ausgelegt und unterstützt sowohl die bündige Installation in einer Konsole oder im Bedienpult als auch die Montage in der mitgelieferten Drehgelenkhalterung. Wasserdichte Stecker auf der Rückseite sorgen dafür, dass das S2009 bei beiden Montagearten nach IPX7 rundum wasserabweisend ist.

Netzanschluss und Erweiterung

Das S2009 verfügt über einen Ethernet-Anschluss, über den die Sonardaten mit anderen Systemen von Simrad, wie den Multifunktionsdisplays NSS evo2 und NSO evo2, ausgetauscht werden können. Darüber hinaus kann das S2009 auch im Broadband Sounder™-Modul an NSS evo2-Systemen als reines Fischfinder-Display genutzt werden, sodass Ihr Multfunktionsdisplay für andere Zwecke wie Navigation, Radar oder 3D-Bildgebungsverfahren wie StructureScan® zur Verfügung steht.

Weitere Geräte können über NMEA 2000® und die dualen NMEA 0183®-Ports des S2009 in das Netzwerk integriert werden, wodurch man sich weitere zusätzliche Funktionen erschließen kann, wie das Markieren von Wegpunkten auf dem Kartenplotter über die Historienanzeige des Fischfinders, um zu einer vielversprechenden Stelle zurückzukehren.

Kompatibel mit Insight Genesis

Die Sonarhistorie kann vom S2009 auf einer normal großen SD-Speicherkarte aufgezeichnet werden, die über eine wasserdichte Zugangsklappe an der Gerätevorderseite mühelos eingelegt und entfernt werden kann. Die gespeicherten Sonar-Speicherdaten können anschließend von Ihrem PC bzw. Mac in den Cloud-basierten Service Insight Genesis™ hochgeladen werden, wo automatisch benutzerdefinierte Anglerkarten erstellt werden, die Sie mit Ihrem kompatiblen Simrad Kartenplotter öffnen können.

WiFi: ohne WiFi
Sonar Technologie: Fish Reveal, Traditionelles Sonar
Zielgruppe: Profi
Chirp: prof. Chirp, prof. ChirpGeber
Displaygröße: 9 Zoll
Geber: ohne Geber
Weiterführende Links zu "Simrad S2009 Fischfinder mit 9" Display Broadband Sounder und Chirp"
false mehr

Andere

Sprachen 40 languages

Übersicht

Bildschirmhelligkeit

1200 cd/m2

Echolot: Max. Tiefen

3,000 m / 10,000 ft (transducer-dependent)

Echolotgeber

Standard Broadband and single-channel CHIRP Transducers

Echolotfrequenzen

CHIRP 28-38 kHz, 40-60 kHz, 85-145 kHz, 130-210kHz, Broadband 28kHz, 38kHz, 50kHz, 83kHz, 200kHz

Display

Display Size 9-inch portrait
Display Resolution 480 x 800
Display Type 9-inch LED-backlit Colour TFT LCD

Technisch / Umweltverträglichkeit

Wasserdicht gemäß IPx7
Product Width 224.3 mm / 8.83 in
Product Depth 82.3 mm / 3.24 in
Product Height 260.1 mm / 10.24 in

Stromversorgung

Stromversorgung (Betriebsspannung) 10.8-31.2 V DC

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Simrad S2009 Fischfinder mit 9" Display Broadband Sounder und Chirp"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen