Der Weg zu passenden Autopilot Hydraulikpumpe


Es ist überaus wichtig die richtige Hydraulikpumpe für ein Autopilot System zu finden, da sich die Dimensionierung der Pumpe direkt auf die Performance des AP-Systems auswirkt. 

Sofern nicht anders vom Autopilot Hersteller angegeben gilt es die notwendige Hart-auf-Hart Zeit auf Basis der Anforderungen des Bootes bzw. der persönlichen Anforderungen an das Steuerverhalten herauszufinden.

Berücksichtigen Sie eine zu große Pumpe kann unter Umständen zu einem nervösen Steuerverhalten führen, während eine zu kleine Pumpe notwendige Ruderlagenwechsel nicht schnell genug ausführen kann.

Bei den Pumpen ist die maximale Leistung in Liter / Minute angegeben. Dies hat wiederum Einfluss auf den verbauten Motor. Der Motor mit seiner maximalen Stromaufnahme hat wiederum Auswirkungen auf die Wahl der ACU bzw. des AP Computers.

Grundsätzlich bieten die meisten Autopiloten von B&G, Raymarine und Simrad die Möglichkeit das Steuerverhalten über die Software zu dämpfen, so dass man bei Sportbooten jeweils Pumpen mit Hart-auf-Hart Zeiten unter 12 Sekunden wählen sollte.

Auswahltabelle Hydraulikpumpen

Nachfolgend eine Aufstellung der verfügbaren Pumpen. Alle 12V Spannung. Für 24V Systeme bitte anfragen. 

Hersteller Hydraulikpumpen von Hydraulic-Projects Hydraulikpumpen von Garmin
0,6 Liter Pumpe LMPRP0612   E12139  
0,8 Liter Pumpe LMPRP0812     RPU80 
1,0 Liter Pumpe LMPRP1012 010-11098-00 M81120  
1,5 Liter Pumpe LMPRP1512     RPU160 
2,0 Liter Pumpe LMPRP2012 010-11097-00 M81121  
2,5 Liter Pumpe LMPRP2512      
3,0 Liter Pumpe      M81122 RPU300 
3,0 Liter Pumpe
Dauerläufer
PC30FCP12 (12V)      
3,5 Liter Pumpe
Dauerläufer
       
4,0 Liter Pumpe
Dauerläufer
PC40FCP12 (12V)      
4,5 Liter Pumpe
Dauerläufer
       

für Zylinder ab 350ccm führen wir spezielle Dauerläufer-Hydraulikpumpen. Sprechen Sie uns an.