Filter
%
Digital Yacht iKonvert – NMEA2000 auf USB
„Ein NMEA2000-Konverter für alle Ihre Datenanforderungen.“\nBESCHREIBUNG\nDer iKonvert NMEA2000-0183 Konverter ist ein intelligentes und flexibles Gateway, mit dem Softwareanwendungen NMEA2000-Daten lesen bzw. schreiben können. Dies geschieht entweder als RAW-Binär-PGN-Daten zur ultimativen Analyse und Steuerung oder aber konvertiert in die älteren und häufiger unterstützten NMEA0183-Daten.\nJede beliebte Marine-Navigationsanwendung, die auf PC/MAC/LINUX-Computern läuft, kann NMEA0183-Daten lesen. Für alle diese Programme bietet iKonvert eine einfache, zuverlässige und kostengünstige Möglichkeit, auf die Navigationsdaten in einem NMEA2000-Netzwerk zuzugreifen. Stellen Sie einfach die DIP-Schalter in iKonvert auf den gewünschten Datenmodus ein und iKonvert extrahiert die ausgewählten Daten aus dem NMEA2000-Netzwerk. Diese werden dann Ihrer Schiffsanwendung in einem Format und mit einer von ihnen unterstützten Baudrate zur Verfügung gestellt.\nFür Entwickler, die neue Anwendungen entwickeln oder wissen, wie man NMEA2000 PGNs dekodiert, kann iKonvert einfach in den „RAW-Modus“ versetzt werden. Dieser erlaubt, dass die Daten in einem einfachen seriellen Datenformat gelesen und geschrieben werden können. Dieses Datenformat veröffentlichen wir auf unserer iKonvert Github-Seite. Für die Integration von iKonvert sind keine speziellen Bibliotheken und kein proprietärer Code erforderlich. Genau diese Tatsache hat das Interesse einer Reihe von Entwicklern geweckt hat, sodass es bereits mit CanBoat und dem beliebten Signal K Node Server kompatibel ist.\nDer iKonvert Konverter von Digital Yacht ist in einem kompakten und einfach zu montierenden Gehäuse untergebracht, mit einem integrierten USB-Kabel und einem Standard NMEA2000 Micro Drop-Kabel (Stecker). iKonvert arbeitet mit einer Baudrate von 230KB im „RAW-Modus“ und 4,8KB, 38,4KB oder 115KB im NMEA0183-Konvertierungsmodus und bietet eine vollständige galvanische Trennung zwischen USB-Schnittstelle und NMEA2000-Netzwerk. Alle Modi können einfach über die internen DIP-Schalter ausgewählt werden, ohne dass eine spezielle Konfigurationssoftware oder Firmwareänderungen erforderlich wären.\nDie USB-Schnittstelle von iKonvert verfügt über einen FTDI-Chip mit den zuverlässigsten und kompatibelsten USB-Treibern für alle gängigen Betriebssysteme (Windows/Mac/LINUX/Android), während eine ISO-Version von iKonvert in Kürze für die direkte Verbindung zwischen NMEA2000 und NMEA0183-Systemen es wird freigegeben.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nKleines, aber leistungsstarkes bidirektionales NMEA2000 Konverter\nStromversorgung aus dem NMEA2000-Netzwerk\nHigh Speed USB 2.0 USB Schnittstelle (FTDI)\nKompatibel mit Windows, OSX, LINUX und Android\nKann für den Betrieb im „Raw Mode“ (Binäre PGN-Daten) konfiguriert werden.\nKonvertiert alle wichtigen Navigationsdaten.\nIntegrierte USB- (Typ A) und NMEA2000 Mikro- (Stecker) Kabel\nEinfache Konfiguration der Datenmodi über DIP-Schalter\nVolle galvanische Trennung\n\n

192,18 €* 202,30 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht 4G CONNECT 2G/3G/4G
4G CONNECT 2G/3G/4G-MODEM\n4G Connect ist eine neue 2G/3G/4G (LTE)-Lösung für den WLAN-Zugang an Bord. Der 4G Connect ist mit der aktuellsten MIMO-Technologie und 2 internen Antennen für eine schnelle Verbindung und optimale Empfangs- weite ausgestattet. Ein voll ausgestatteter WLAN-Router ist eingebaut, sodass mehrere Benutzter gleichzeitig die Internetverbindung nutzen können. Über LAN und WAN können auch kabelgebundene WLAN- Geräte oder Satellitenmodems vernetzt werden.\nDie im Standardmodell einbauten Antennen sind für GFK-Boote fast immer ausreichend und erzielen im Hafenbereich eine gute Empfangs-leistung. Für Schiffe mit Carbon-, Holz- oder Metallrumpf und für Boots-eigener, die maximale Empfangsleistung wollen, empfehlen wir das ,4G Connect Pro-Modell mit separater Antenne (siehe nächste Seite).\n4G Connect ist simlockfrei, so dass Benutzer freie Wahl über den Anbieter haben. Für Benutzer in Europa empfehlen wir jedoch eine Vodafone-SIM, da diese im Marinebereich hervorragende Empfangsleistung erbringen. Die Bedienung ist spielend einfach – einfach anschalten und mit Ihrem Gerät nach dem passwortgeschützten WLAN-Hotspot suchen, den der 4G Connect aufgebaut hat, und schon sind Sie online. Über die WAN- Schnittstelle kann der 4G mit dem WL510 WLAN-System von Digital Yacht verbunden werden. Dann haben Sie die Wahl zwischen WLAN- Hotspot und 4G. iKommunicate kann über LAN mit dem Gerät vernetzt werden, so dass die NMEA-Bootsdaten über das Funknetzwerk bereit- gestellt und mit Navigationsprogrammen und -Apps verwendet werden können.\n ,\n\n\n4G/LTE-Modem für hervorragende Verbindungsgeschwindigkeit und Empfangsweite, mit 2G-/3G Absicherung bei Ausfällen\nSimlockfrei für freie Anbieterwahl\nInterne Antennen mit MIMO-Technologie\nLTE-Modem mit Datenübertragungsrate von bis zu 70Mbps\nWLAN-Schnittstelle für Tablets und Smartphones\nGute Empfangsleistung für GFK-Boote im Hafenbereich\nLAN-Anschluss für iKommunicate, mit dem NMEA 0183-Bootsdaten über WLAN bereitgestellt werden – ideal für Smartphones und Tablets • WAN-Anschluss für WL510 und andere WLAN- oder Satellitensysteme\n12-Volt-Betrieb mit Stromverbrauch von unter 5W\nLeichte Installation\nMit externer Antenne und Kabel zur Pro-Version upgraden\n

536,98 €* 565,25 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht AIS100PRO AIS Receiver
mit USB / NMEA AusgängenBESCHREIBUNG\nUnser AIS-Empfänger mit NMEA und USB ist ein hervorragendes Einstiegsmodell zur Vernetzung mit PC-Navigations- Software und Kartenplottern, beispielsweise mit Modellen der Marken Garmin, Raymarine, Navico, Standard Horizon und Furuno. Sobald Sie die vorhandene UKW-Antenne (über einen Splitter) oder eine geeignete AIS-Antenne anschließen, können Sie alle AIS-Ziele innerhalb einer Reichweite von bis zu 30 Seemeilen erfassen.\nDie Vernetzung mit PC erfolgt mittels Plug-and-Play USB-Anschluss. Der Empfänger verwendet die Standard-Treiber in Windows XP, Vista und 7. Ein virtueller COM-Port für den Datenaustausch wird automatisch zugewiesen. Ebenfalls kompatibel mit Mac OS X und allen Linux-Kernels ab Version 2.4.20.\n\nEIGENSCHAFTEN\n\nLeistungsstarker Zweikanal-Empfänger für bestehende Kartenplotter- und Radarsysteme\nPlug-and-Play USB-Schnittstelle zur Vernetzung mit einem PC\nHigh-Speed NMEA-Ausgang (38.400 Baud)\nErfordert UKW-Antenne, passende AIS-Antenne oder Antennensplitter ,(als optionales Zubehör lieferbar)\nNMEA-Multiplexer legt die GPS- und AIS-Dateneingänge zusammen ,und gibt sie als Datensatz aus (38.400 Baud)\nErfordert UKW/AIS-Antenne oder Antenntensplitter\nEinfache Montage\nPraktische Blackbox-Lösung, Berührungs-, Staub- und Spritzschutz nach IP54\n

282,62 €* 297,50 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht AISnode NMEA 2000 AIS RECEIVER
AISnode NMEA 2000 AIS RECEIVER\nAISNode ist unser erster AIS-Empfänger mit NMEA2000, der speziell für die Kommunikation via NMEA 2000 konzipiert wurde. Die Vernetzung erfolgt über das integrierte NMEA 2000-Kabel, welches das Gerät gleichzeitig mit Strom versorgt. Hiermit brauchen Sie keine separate Stromversorgung mehr an Bord. Man schließt das AISNode ganz einfach mit einem T-Stück an den Backbone an. Die über Antenne empfangenen AIS-Daten stehen nun für Kartenplotter, Radar und andere AIS-fähige Geräte an Bord zur Verfügung.\nEin übersichtliches Overlay zeigt innerhalb des Empfangsbereichs alle AIS-ausgerüsteten Wasserfahrzeuge mit Schiffsnamen, Position, Kurs, Geschwindigkeit und dem Punkt der dichtesten Annäherung (CPA) an. Darüber hinaus nutzt AISNode den digitalen Zweikanalempfang und erfasst AIS-Datensignale jeder Art, von Klasse A und B-Sendern bis hin zu AtoN und SART.\n\n\n\nEIGENSCHAFTEN\n\nSchnelle und einfache Installation im NMEA 2000-Netzwerk\nStromversorgung direkt aus dem Netzwerk, kein separates Netzteil ,erforderlich\n1m NMEA 2000-Kabel im Lieferumfang enthalten\nLeistungsstarker Zweikanal-Empfänger\nErfasst AIS-Datensignale jeder Art inklusive AtoN und SART

435,24 €* 458,15 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht AIT5000 CLASS B+ 5W
Transponder mit Splitter\n\nDigital Yacht hat eine neue Reihe von Klasse B+ AIS Transpondern eingeführt. Klasse B+, ein neuer Standard, verwendet Übertragungen im SOTDMA-Format. Diese bieten eine Leistung von 5 W (2,5x stärker als eine normale Class B), ein garantiertes Zeitfenster für die Übertragung in stark frequentierten Bereichen und schnellere Aktualisierungsraten je nach Schiffsgeschwindigkeit. Es ist ideal für Hochseesegler, die die bestmögliche Leistung und sichere Anwendungen für Satellitenortung für schnelle Motorboote und kleinere, nicht mandatierte kommerzielle Schiffe benötigen. Es arbeitet weiterhin mit bestehenden Systemen der Klasse B und Klasse A zusammen.\nKleinere Schiffe und Boote können bei der Navigation enorm von einem 5W SOTDMA Klasse B Transponder profitieren. Jedoch können die Bestimmungen für den Einbau einer zusätzlichen UKW-Antenne abschreckend wirken. Genau hier setzt der AIT5000 Nucleus an.\nEr verfügt nicht nur über einen voll ausgestatteten Klasse B AIS- Transponder, sondern ist auch mit einem Antennensplitter ausgestattet. Somit kann die bestehende UKW-Antenne gleichzeitig auch für das Senden und den Empfang von AIS-Daten genutzt werden.\nNMEA 0183-, NMEA 2000- und USB-Schnittstellen und WLAN-Zugang bieten Anschlussvielfalt für PC, Mac, Tablets, iPads und Smart- phones, und machen den Nucleus buchstäblich zum Mittelpunkt Ihres Bordnavigationssystems.\nDer AIT5000 fungiert auch als Multiplexer und übermittelt neben den AIS-Daten auch verfügbare NMEA-Daten, die zusammengefasst mit mobilen Geräten drahtlos übertragen werden. Der Nucleus bietet maximale Anschlussvielfalt und Integration. Funktioniert jetzt mit der beliebten Navionics Boating App für Apple iOS und Android, um GPS- und AIS-Daten auf Ihren Navionics-Charts anzuzeigen.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nNeuer Transponder der Klasse B+ 5W mit GPS/GLONASS-Positionierung\nKlasse B+ AIS-Transponder mit integriertem Antennensplitter und patentierter ZeroLoss-Technologie\nMaximale Anschlussvielfalt über NMEA 0183, NMEA 2000, USB (PC und Mac) und den eingebauten WLAN-Server für Tablets und Smartphones\nEingebauter Multiplexer für Borddaten\nSilent/Stumm-Modus\nRobustes und kompaktes spritzwassergeschütztes Gehäuse\nFM-Antennen-Anschluss\nGPS-Antenne im Lieferumfang enthalten\nGroße Auswahl an unterstützten Apps und Software-Programmen für iOS, Android, PC und Mac\n\n ,\nHINWEIS ZUR SOTDMA-TECHNOLOGIE\nKlasse B+ ist eine neue Generation von AIS-Funktionalitäten, die auf SOTDMA (self organized TMDA) Messaging und nicht auf dem einfacheren CSTDMA (carrier sense TDMA) basieren. Es garantiert, dass Ihre AIS-Übertragung ein Zeitfenster erhält, auch in Gebieten mit sehr hoher Verkehrsdichte. Sie spezifiziert auch eine 5W Sendeleistung (im Vergleich zu 2W für Klasse B) und eine Übertragungsrate, die mit zunehmender Geschwindigkeit des Schiffes zunimmt. Bei normalem Class-B-Protokoll wird die Übertragungsrate alle 30 Sekunden festgelegt, wenn sich das Schiff bewegt. Es ist ideal für Hochseesegler, ,schnelle Motorboote und kleinere, nicht mandatierte Handelsschiffe, die eine bestmögliche Leistung und eine zukunftssichere Satellitenortungsanwendungen benötigen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie mehr über die Klasse B+ erfahren möchten.

1.350,94 €* 1.422,05 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht DEEP SEA S1000 AIS SART
\nBESCHREIBUNG\nAIS-SART Such- und Rettungssender sind für Schiffe über 300BRT ausstattungspflichtig. Bisher wurden Geräte auf Radarbasis verwendet, doch die aktuellen Bestimmungen erlauben es jetzt, AIS-SARTs einzusetzen, was viele Vorteile mit sich bringt. Die Position des in Seenot befindlichen Rettungsbootes oder Person wird an AIS-Geräte wie beispielsweise Klasse A MKD (Minimaltastatur- und -anzeigen), ECDIS (Elektronisches Kartendarstellungs- und Informationssysteme) oder Kartenplotter übertragen und darauf grafisch dargestellt. ,\nDer S1000 entspricht den Empfehlungen der IMO und trägt das Wheel-Mark Konformitätszeichen. Einmal aktiviert, sendet er die Zieldaten an jeden Klasse A oder B Transponder oder AIS-Empfänger, um Retter an die Unglücksstelle zu leiten. Auch AIS-SART-Alarmgeber wie unser AIS Lifeguard werden von den Signalen eines Such- und Rettungssenders aktiviert. ,\nMittels seiner speziell konzipierten UKW-Antenne erzielt der S1000 eine ungewöhnlich große Reichweite von bis zu 10 Seemeilen. Die Akku-Betriebsdauer beträgt 96 Stunden. Eine Aufbewahrungstasche und Montagehalterung sind im Lieferumfang enthalten. Das Gerät ist mit einer teleskopisch ausziehbaren Stange versehen und voll schwimmfähig. Der eingebaute 50-Kanal-GPS-Empfänger erfasst den ersten Fix innerhalb von 40 Sekunden und sendet die Positionsdaten dann 8 Mal pro Minute. ,\nDer AIS-SART zeigt das SART-Ziel auf jedem AIS-System an und sendet alle 4 Minuten die Nachricht „SART ACTIVE“. Bei der Sicherheitsausrüstung für Küsten- und Seeschifffahrt sollte der S1000 nicht fehlen, hat aber auch im Bootssport seinen Platz. ,\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nEntspricht den Empfehlungen der IMO, Wheel-Mark Konformitätszeichen\n50-Kanal GPS-Empfänger\nLeistungsstarke, speziell konzipierte UKW-Antenne\nLED-Statusanzeigen zum Testen und Aktivieren des Gerätes\nSendung der Positionsdaten 8 Mal pro Minute\n96 Stunden Akku-Betriebsdauer\n„SART ACTIVE“-Nachricht alle 4 Minuten\nPreiswerter Ersatz-Akku erhältlich\n

672,64 €* 708,05 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht GPS160 NMEA 0183
GPS160 TRINAV GPS/GLONASS/GALILEO-SENSOR (NMEA 0183)\n\nBESCHREIBUNG\nWir freuen uns, Ihnen hiermit den GPS160 vorzustellen. Er ist ein neuer Hochleistungs-Positioniersensor mit GPS-, Galileo- und Glonass-Satellitensystemen für außergewöhnliche Ortungsgenauigkeit und Redundanzen.\nDie TriNav-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung aller drei Systeme für die Navigation. Außerdem kann man das Gerät für eine Vielzahl von Modi wie einzelne GNSS-Operationen (z.B. Galileo) sowie Ausgabekonfigurationen wie Aktualisierungsrate, NMEA-Satzstruktur usw. vor Ort programmieren.\nDas GPS160 ist mit einem NMEA 0183 Ausgang (4800, 38400 und 115200 baud programmierbar) und einer USB-Variante für PC, MAC und Linux erhältlich. Darüber hinaus ist für NMEA 2000-Systeme ein Paket mit iKonvert erhältlich. Dieses ermöglicht eine einfache und flexible NMEA 2000-Installation ohne umständliche Fallkabel.\nDazu unterstützt das GPS160 einen externen MOB-Schalter oder ein externes Gerät. Bei Aktivierung wird eine „synthetierte“ AIS SART MOB-Nachricht am NMEA-Ausgang erstellt, mit MOB-Identifikation mit einem lokalen Plotter.\nDas GPS160 unterstützt GPS, Glonass und Galileo Positionierung. Wir verwenden unsere TriNav-Technologie, um Signale aus allen drei Systemen zu kombinieren. Dadurch kann man die bestmögliche Fixgenauigkeit und Zuverlässigkeit berechnen.\nGalileo ist das neue globale Satellitennavigationssystem (GNSS), das in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt wurde. Es verbindet die GPS- und GLONASS-Systeme und bietet Seeleuten eine dritte zuverlässige Positionierquelle. Sie soll bis 2020 voll einsatzfähig sein.\nLaden Sie das komplette Informationspaket herunter, indem Sie hier klicken.\nUm Ihnen den Anschluss des GPS160 an Ihr Navigationssystem zu erleichtern, haben wir Ihnen eine Liste mit Schaltplänen zusammengestellt. Sie können zwischen vielen verschiedenen Systemen aller gängigen Marken wählen, um das Verdrahtungsschema Ihres Geräts mit unserem GPS160 zu erhalten. Die Liste erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Support“ oder indem Sie HIER klicken.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\n72-Kanal-GPS- und GnSS-Positionsempfänger mit 72 Kanälen\nTypischerweise unter 1m Genauigkeit dank TriNav-Technologie – kombiniert alle Satellitendaten für optimale Genauigkeit\nKann als dediziertes GPS-, Glonass- oder Galileo-Gerät konfiguriert werden\nAusgeklügelter Anti-Spoofing-Algorithmus für robuste Positionierungsleistung und Interferenzabstoßung\nErhältlich in NMEA 0183, NMEA 2000 (mit iKonvert-Schnittstelle) und Wireless -Varianten (mit WLN10SM)\nGPS160USB auch mit USB-Anschluss für PC/MAC erhältlich\nBenutzer/Feld wählbar 4800, 38400 und 115200 Baud-Betrieb durch einfache interne DIP-Schalter\nMehrere Formate der NMEA-Datenausgabe inklusive Bezugsinformationen – Benutzer konfigurierbar über interne DIP-Switches\nBis zu 18Hz-Aktualisierungsrate (Benutzer wählbar)\n10m kabel\nUltraniedriger Stromverbrauch bei 12V DC\nEingang für MOB-Schalter/-System – wenn aktiviert erzeugt synthetischer AIS MOB NMEA-Ausgang zur Aktivierung der MOB-Position auf dem Plotter\nProfessionelle Systemunterstützung (ECDIS) mit Bezugssatzstruktur (DTM/GBS/GNS/GRS/GSA/GST)\nPuck-Installation oder passend für 3rd-Party-Industriestandard 1? x 14TPI Gewindehalterung\n

192,18 €* 202,30 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht GPS160 Seatalk
GPS160 SEATALK 1 MIT SEATALK-NMEA-KONVERTER\n\n\nB\n\nESCHREIBUNG\nWir freuen uns Ihnen hiermit den GPS160 vorzustellen, einen neuen Hochleistungs-Positioniersensor mit GPS-, Galileo- und Glonass-Satellitensystemen für außergewöhnliche Ortungsgenauigkeiten und Redundanzen.\nDie TriNav-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung aller drei Systeme für die Navigation. Sie können das Gerät auch für eine Vielzahl von Modi wie einzelne GNSS-Operationen (z.B. Galileo) sowie Ausgabekonfigurationen vor Ort programmieren. Letzteres beinhaltet die Aktualisierungsrate, NMEA-Satzstruktur usw.\nDie GPS160 SeaTalk Version beinhaltet das Digital Yacht SeaTalk1 zu NMEA0183 Konverter, was einen einfachen Austausch älterer Raystar-Sensoren ermöglicht. Der SeaTalk to NMEA (ISO) Converter von Digital Yacht ist eine kleine, aber leistungsstarke Schnittstelle, die eine bidirektionale Konvertierung zwischen einem SeaTalk-Netzwerk und einem NMEA0183-Netzwerk ermöglicht. Es nimmt seine Energie aus dem SeaTalk1-Netzwerk.\nDas GPS160 unterstützt auch einen externen MOB-Schalter oder ein externes Gerät. Bei Aktivierung erfolgt die Erstellung einer „synthetierten“ AIS SART MOB-Nachricht am NMEA-Ausgang, mit MOB-Identifikation mit einem lokalen Plotter.\nDas GPS160 unterstützt GPS, Glonass und Galileo Positionierung. , Unsere TriNav-Technologie wird verwendet, um Signale aus allen drei Systemen zu kombinieren, um die bestmögliche Fixgenauigkeit und Zuverlässigkeit zu berechnen.\nGalileo ist das neue globale Satellitennavigationssystem (GNSS), das in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt wurde. , Es verbindet die GPS- und GLONASS-Systeme und bietet Seeleuten eine dritte zuverlässige Positionierquelle. , Sie soll bis 2020 voll einsatzfähig sein.\nLaden Sie das komplette Informationspaket herunter, indem Sie hier klicken.\nUm Ihnen den Anschluss des GPS160 an Ihr Navigationssystem zu erleichtern, haben wir Ihnen eine Liste mit Schaltplänen zusammengestellt. Sie können zwischen vielen verschiedenen Systemen aller gängigen Marken wählen, um das Verdrahtungsschema Ihres Geräts mit unserem GPS160 zu erhalten. Die Liste erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Support“ oder indem Sie HIER klicken.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\n72-Kanal-GPS- und GnSS-Positionsempfänger mit 72 Kanälen\nTypischerweise unter 1m Genauigkeit dank TriNav-Technologie – kombiniert alle Satellitendaten für optimale Genauigkeit\nKann als dediziertes GPS-, Glonass- oder Galileo-Gerät konfiguriert werden\nLieferung mit Digital Yacht SeaTalk1 zu NMEA0183 Konverter ermöglicht einfachen Austausch älterer Raystar-Sensoren\nAusgeklügelter Anti-Spoofing-Algorithmus für robuste Positionierungsleistung und Interferenzabstoßung\nBis zu 18Hz-Aktualisierungsrate (Benutzer wählbar)\n10m kabel\nUltraniedriger Stromverbrauch bei 12V DC\nEingang für MOB-Schalter/-System – wenn aktiviert erzeugt synthetischer AIS MOB NMEA-Ausgang zur Aktivierung der MOB-Position auf dem Plotter\nProfessionelle Systemunterstützung (ECDIS) mit Bezugssatzstruktur (DTM/GBS/GNS/GRS/GSA/GST)\nPuck-Installation oder passend für 3rd-Party-Industriestandard 1? x 14TPI Gewindehalterung\n\n

310,88 €* 327,25 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht GV30 COMBO AIS-GPS ANTENNA
Digital Yacht GV30 Combo AIS & GPS Antenne\nSpeziell für AIS Transponder, Höhe ca. 200mm\nBESCHREIBUNG\nEin Klasse B AIS-Transponder benötigt eine separate GPS-Antenne (aus regulatorischen Gründen müssen alle Klasse B-Geräte eine , eigenen GPS-Quelle vorweisen) sowie eine UKW-Antenne oder einen geeigneten UKW/AIS-Antennensplitter. Die GV30 ist eine UKW/GPS-Kombinationsantenne mit zwei Antennenkabeln (10m). Die Antenne besitzt ein Standard-1-Zoll-Gewinde und die Montage erfolgt mit Hilfe einer Deck- oder Relingshalterung.\nDie 10m-langen Antennenkabel sind mit einem FME-Mini-Stecker versehen, der kaum dicker ist als das Kabel selbst, sodass die Leitung problemlos verlegt werden kann. Der Lieferumfang enthält passende TNC- und BNC-Adaptor zum Anschluss an unseren AIT2000.\nDie GV30 is nur 190mm hoch und 75mm im Durchmesser, aber trotz kompakter Größe sehr leistungsstark. Außerdem ist sie speziell auf 162MHz (AIS-Frequenz) eingestellt. Sie können die GV30 auch zusammen mit dem AIT2000 im Sparpaket bestellen.\n\nEIGENSCHAFTEN\n\nLeistungsstarke AIS/UKW- und GPS-Kombiantenne\nSpeziell auf 162MHz eingestellt\nEinfache Installation mit Hilfe von 2 10m-Antennenkabeln ,und FME-Mini-Stecker (im Lieferumfang enthalten)\nStandard-1-Zoll-Gewinde kompatibel mit handelsüblichen ,Antennenhalterungen\nTNC (GPS)- und BNC (AIS)-Adapter im Lieferumfang enthalten\nKompakte Größe\n

146,96 €* 154,70 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht iKommunicate Universal-Schnittstelle
NMEA 0183/2000\nBESCHREIBUNG\nDie iKommunicate Universal NMEA-Schnittstelle von Digital Yacht wurde konzipiert, um Marineelektroniksysteme auf NMEA 0183- und NMEA 2000-Standard mit Interfacing der nächsten Generation und dem Allnet zu verbinden. Mit Hilfe einer erfolgreichen Kickstarter Crowdfunding-Kampagne konnte im Frühling 2016 die Technologie hierfür entwickelt werden. Nun haben wir es endlich als Produkt auf den Markt gebracht. Sie können das Produkt auch für eine drahtlose Übermittlung von Navigationsdaten an mobile Apps mit einem einfachen Router wie unserem iKConnect verbinden.\nZudem fungiert iKommunicate als NMEA-auf-Signal K-Gateway. Das Signal K ist ein Datenformat, das auf Standard-Webtechnologie basiert. Somit erleichtert es die Web- und mobile App-Entwicklung, sogar für Laien.\nIn nur wenigen Minuten können neue Apps geschrieben und Daten in einem Browser angezeigt werden. Eine praktische Anwendung wäre beispielsweise, NMEA 2000-Motordaten wie Kraftstofffluss, Temperatur und Druck aufzuzeichnen. Außerdem wäre es sinnvoll, auf Reparatur- und Wartungsbedarf zu untersuchen. Darüber hinaus kann iKommunicate auch als einfacher Webserver an Bord dienen, auf dem Sie PDF-Benutzerhandbücher sichern können. Zusätzlich dazu speichert die eingebaute SD-Karte alle Daten.\nMit 3 NMEA 0183- und 1 NMEA 2000-Schnittstelle bietet iKommunicate jede Menge Anschlussmöglichkeiten. iKommunicate ist mit einem eingebauten Webserver versehen. Darüber hinaus können Sie über den Ethernet-Port einen WLAN-Router anschließen, der die Daten an mobile Geräte wie Tablets, Kindles, PCs und Smartphones übermittelt. Am Ethernet-Port werden NMEA-Daten ausgegeben.\n\n\n\nMit dem iKommunicate + iKConnect Sparpaket können Sie NMEA 0183- und NMEA 2000- Daten ganz einfach über WLAN senden. Es ist die perfekte Kombination, um NMEA-Daten in Ihre Navigations-Softwareprogramme oder -Apps zu importieren.\n\nEIGENSCHAFTEN\n\nDas erste NMEA-auf-Signal K-Gateway\n12/24V Betriebsspannung\nGateway mit integriertem Drop-Kabel und NMEA 2000-Zertifizierung\n3 NMEA 0183-Schnittsstellen mit optischer Isolierung und 2 unterschiedlichen Datenausgänge\nSignal K-Komptabilität erleichtert die App-Entwicklung\nSignal K Web-Apps vorinstalliert\nInterne 8GB Micro SD-Karte für Webseiten und Apps\nDrahtlose NMEA-Datenübertragung über TCP- und UDP-Protokolle\nAutomatische Netzwerkerkennung über Bonjour (mDNS) und Windows SDDP\nRJ45 (10/100Mb) Netzwerkkabel\nSchnelle und einfache Konfiguration\n

339,15 €* 357,00 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht NAVDOCTOR
Diagnosegerät für NMEA 2000\nBESCHREIBUNG\nNAVDoctor ist ein tragbares NMEA 2000 Netzwerk-Diagnose-Tool/Werkzeug. Es ermöglicht Ihnen eine schnelle Überprüfung und Diagnose des NMEA-2000-Netzwerks. Das Tool kombiniert die Funktionalität bestehender NMEA 2000-Anzeigeprogramme und Testgeräte in einer einzigen, kostengünstigen und einfachen Plug ’n Play-Box.\nDie Stromversorgung des NAVDoctors erfolgt über das Netzwerk selbst und er schafft einen lokalen WLAN-Punkt, an den Sie Ihr Mobiltelefon, Tablet oder PC anschließen können. Nach dem Anschluss greifen Sie einfach über einen Webbrowser auf Funktionen zu, sodass Sie keine komplizierte Software installieren müssen.\nDie NMEA-2000-Netzwerke basieren auf einer robusten Canbus-Architektur. Jedoch kann ein schlechtes Gerät, Kabel oder eine schlechte Terminierung sich nachteilig auf die Leistung auswirken. Die Fehlersuche ist oft zeitaufwendig und schwierig. Mit einem NAVDoctor in Ihrer Werkzeugkiste sparen Sie Zeit, Geld und vor allem Frustration.\nDer NAVDoctor ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Schiffselektroniker oder Installateur. Denn er bietet die Möglichkeit, ein Zertifikat für eine Netzwerkzustandsprüfung auszudrucken, um eine Installation zu validieren und den Kundendienst dadurch zu verbessern.\nWeitere Informationen finden Sie in unserem YouTube-Video (Video auf Englisch).\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nNMEA 2000 Diagnose-Tool\nSelbstversorgt vom NMEA-2000-Bus – passt in Sekunden\nErstellt sein eigenes drahtloses Netzwerk auf dem Boot oder kann sich in der Werkstatt einem bestehenden Netzwerk anschließen\nKeine App/Software erforderlich, die einfache Webschnittstelle von NAVDoctor wird in Ihrem Browser angezeigt\nListet alle übertragenen Geräte im NMEA-Netzwerk und alle PGNs auf\nAuf der Seite Gesundheit erhalten Sie eine sofortige Momentaufnahme der wichtigsten Leistungsparameter des Netzwerks.\nKann alle Daten zur eingehenden Analyse in eine Textdatei protokollieren\nErzeugt einen Netzwerk-Gesundheitsbericht, den Sie entweder ausdrucken oder als PDF speichern können\nSie können dem Kunden einen Gesundheitsbericht aushändigen oder für Ihre eigenen Installationsunterlagen aufbewahren\n\n

446,54 €* 470,05 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht NOMAD tragbarer CLASS B AIS
Transponder mit USB & WIFI (INT GPS)\nDer Nomad ist die neue AIS-Navigationslösung von Digital Yacht – ein voll ausgestatteter Klasse B Transponder mit eingebauter WLAN- und USB-Schnittstelle für Tablets und PCs, in einem kompakten und tragbaren Format.\nDer Nomad ist sowohl für Hobby- als auch für Berufsskipper geeignet, die eine AIS- und GPS-gestützte, kostengünstige und tragbare Lösung für die Bordnavigation suchen. Dazu bietet er eine Schnittstelle für Geräte wie Tablets, PCs und Smartphones. Darüber hinaus hat er Funktionen wie detaillierte AIS-Overlays und GPS-Positionierung in Echtzeit, wenn er in Verbindung mit Navigations-Softwareprogrammen und -Apps verwendet wird. Natürlich sendet der Nomad als Transponder auch Ihre AIS-Daten an andere AIS-Benutzer.\nDarüber hinaus kann der Nomad über jede USB-Stromquelle betrieben werden, zum Beispiel mit Hilfe eines Powerpacks, über eine USB-Schnittstelle am PC oder einen 12 Volt-Zigarettenanzünder-Adapter. Zudem besitzt der Nomad GPS und das Gerät ist mit einer kompakten, 25cm großen externen UKW-Antenne mit Saugnapfhalterung ausgestattet. Natürlich können Sie auch jede andere handelsübliche UKW-Antenne anschließen.\nWLAN- und USB-Schnittstellen sind Standard und Benutzern steht eine Vielzahl kompatibler Apps und Software-Programme für iOS, Android, PC und Mac zur Verfügung. Sie können bis zu 7 Geräten vernetzen. Die Konfiguration des Nomad erfolgt mit Hilfe des Software-Programmes ProAIS2 für PC und Mac, oder mittels der Android-App AISConfig. Außerdem funktioniert er jetzt mit der beliebten Navionics Boating App für Apple iOS und Android, um GPS- und AIS-Daten auf Ihren Navionics-Charts anzuzeigen.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nEröffnet den Markt für „tragbare Navigation“ mit dem ersten tragbarenKlasse B AIS-Transponder\nPraktisch für eine Vielzahl von Anwendungen für Berufsskipper, bei Chartern, Tendern und als Backup-System\nStromversorgung über USB – einfach an einen PC, USB-Ausgang oder Powerpack anschließen\nWLAN-Schnittstelle für iPad, Tablet oder PC und Mac\nEingebautes GPS\nTragbare UKW-Antenne mit Saugnapfhalterung im Lieferumfang ,enthalten\nIm Silent/Stumm-Modus oder bei fehlender MMSI-Nummern-Programmierung kann der Transponder auch nur reiner Empfänger fungieren\nKonfiguration mittels PC, Mac oder App\nGroße Auswahl kompatibler Karten- und AIS-Apps\n\n ,\nWELCHE SENDE- UND EMPFANGSLEISTUNG KANN ICH VOM NOMAD ERWARTEN?\nDa AIS über UKW ausgestrahlt wird, beschränkt sich der Sende- und Empfangsbereich auf die Sichtlinie. Mit der Kompaktantenne sollte es möglich sein, einen Sendebereich von bis zu 5 Seemeilen und eine Reichweite von 10–12 Seemeilen zu erzielen. Die Stationen an Land können Ihre Signale aus bis zu 25 Seemeilen Entfernung empfangen. Wenn Sie den Nomad mit einer Topmast- Antenne verbinden, sollten Sie für gängige Klasse B-Produkte ein Bereich von bis zu 20 Seemeilen erzielen können, da die Stromleistung wie bei anderen Klasse B AIS-Produkten bei 2 Watt liegt.\nKANN ICH EINE ANDERE UKW-ANTENNE ANSCHLIESSEN?\nJa, Sie können eine andere UKW-Antenne anschließen. Eventuell benötigen Sie hierfür einen SO239-auf-BNC-Adapter, da der Nomad mit einem BNC- Antennenanschluss ausgestattet ist. Zwar ist eine normale UKW-Antenne ausreichend, für optimale Leistung empfehlen wir Ihnen jedoch eine AIS-Antenne.\nWAS GESCHIEHT, WENN ICH KEINE MMSI-NUMMER HABE ODER DAS GERÄT NICHT KONFIGURIERT IST?\nBei fehlender MMSI-Nummer oder wenn das Gerät nicht konfiguriert ist, arbeitet es nur als Sender mit GPS- und AIS-Datenausgabe über WLAN oder USB.\nWIE KANN ICH MIR DIE AIS-DATEN ANSCHAUEN?\nMit der eingebauten USB-Schnittstelle können Sie den Nomad an einen PC oder Mac anschließen. Wenn Sie eine AIS-fähige Navigations-Software installieren, wird auf dem Computer ein virtueller COM-Port eingerichtet. Unser Softwareprogramm SmarterTrack Lite stellen wir hierfür kostenlos zur Verfügung. Die Voll-Version SmarterTrack arbeitet mit Navionics-Karten und bietet detaillierte Plotter- und Navigations- Funktionen. Der Nomad ist auch mit anderen beliebten Programmen wie MaxSea, Nobeltec, Expedition, SeaPro und Open CPN kompatibel. Was drahtlose Vernetzung betrifft, so können fast alle modernen Programme Daten über einen TCP/IP- oder UDP-Feed empfangen und verarbeiten.\nWir beraten Sie gerne. Mobile Apps auf Geräten wie iPad, Tablets und Smartphones können drahtlos mit dem Nomad vernetzt werden. Bei www.digitalyacht.de/blog/ haben wir Ihnen eine Liste der besten und beliebtesten iOS- und Android- Apps zur Verfügung gestellt.\nWIE WIRD DER NOMAD BEFESTIGT?\nDie Gehäusehalterung ist mit vorgebohrten Schraublöchern versehen, mit denen der Nomad fest montiert werden kann. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Gerät mit der GPS-Antenne nach oben zeigt. Der Nomad kann ähnlich wie ein Handy mit Halterungen von Marken wie RokLok, RailBlaza oder RAM befestigt werden. Alternativ können Kabelbinder durch die Löcher in der Gehäusehalterung geführt werden. Im Lieferumfang sind beim Nomad auch 2 Klettbänder enthalten, die als vorrübergehende Halterung dienen können.\nKANN ICH DIE QMAX-ANTENNE ZUSAMMEN MIT ANDEREN PRODUKTEN VERWENDEN?\nDie QMAX-Antenne kann im Notfall als UKW-Antenne fungieren. ,Da sie einen BNC-Anschluss hat, benötigen Sie hierfür eventuell einen BNC-auf-PL259-Adapter.\nWIE VIELE TABLETS KANN ICH MIT DEM NOMAD VERNETZEN?\nSie können bis zu 7 Geräte gleichzeitig drahtlos mit dem Nomad vernetzen. Für einzelne Geräte wird dies mit TCP unterstützt, für mehrere Geräte mit UDP.\nWIE GROß IST DIE WLAN-REICHWEITE?\nDer Nomad erzielt eine WLAN-Reichweite von bis zu 25m. Wenn Sie eine größere Reichweite benötigen oder Sie den Nomad auf Holz- oder Stahlschiffen installieren möchten, beraten wir Sie gerne.\nBENÖTIGE ICH FÜR DEN NOMAD EINEN INTERNET- ZUGANG ODER EIN GPS-FÄHIGES TABLET?\nDa der Nomad einen eigenen WLAN-Hotspot aufbaut, wird kein Internetzugang benötigt. Die GPS-Daten werden drahtlos über WLAN bereitgestellt, sodass auch Geräte ohne eigenes GPS kompatibel sind.\nKÖNNEN DIE USB- UND WLAN-SCHNITTSTELLEN GLEICHZEITIG BENUTZT WERDEN?\nJa.\nWIE PROGRAMMIERE ICH MEINE DATEN IN DEN NOMAD?\nProgrammiert wird der Nomad mit dem im Lieferumfang enthaltenen Software-Programm ProAIS2 für PC und Mac. Sie können den Nomad auch mit der kostenlosen Android-App AISConfig Nomad konfigurieren.

785,69 €* 827,05 €* (5% gespart)
%
Digital Yacht SEATALK 1 auf NMEA Converter
\nBESCHREIBUNG\nVon den 90er Jahren bis ca. 2012 baute man fast alle Autohelm-, Raymarine- und manche Raytheon-Produkte auf SeaTalk-Standard. So ist SeaTalk weltweit noch immer stark verbreitet. Deswegen suchen viele Bootseigner nach einer Lösung, um SeaTalk auf NMEA 0183 zu wandeln oder ihre SeaTalk-Daten auf einen PC, Mac oder ein Linux-System zu bringen.\nDer E85001 Konverter von Raymarine ist nicht mehr erhältlich und obwohl manche Instrumentensysteme eine mit NMEA 0183-Schnittstellen vorweisen, wandeln sie nicht immer alle Daten. Oft erschwert aber auch die räumliche Beengung die Vernetzung.\nDer ST-NMEA-Konverter von Digital Yacht ist ein kleines aber sehr leistungsstarkes Gerät für den bidirektionalen Datenaustausch zwischen einem SeaTalk-Netzwerk und einem NMEA-Netwerk oder NMEA-Gerät. Die Stromversorgung erfolgt aus dem SeaTalk-Netzwerk. Der Konverter verfügt über eine Multi-Transistor-Schnittstelle, optisch isolierten NMEA0183-Dateneingang und differenziellen NMEA 0183-Datenausgang, was einen zuverlässigen Datenaustausch zwischen SeaTalk- und NMEA-Netzwerken gewährleistet.\nEntwickler und Fortgeschrittene, die auf die SeaTalk-Quelldaten zugreifen möchten, können den Konverter auf einen speziellen $STALK-Modus einstellen, was bei manchen Open Source-Projekten bereits Anklang gefunden hat.\nSie können den Konverter spielend leicht mit einem unserer NMEA-Server vernetzen, sodass SeaTalk-Besitzer auch drahtlos arbeiten können.\n\nKleiner aber leistungsstarker bidirektionaler Datenkonverter\nStromversorgung aus dem SeaTalk-Netzwerk\nZuverlässige Multi-Transistor-SeaTalk-Schnittstelle ,NMEA 0183-Schnittsstelle mit optischer Isolierung und differenziellem ,NMEA 0183-Datenausgang\n$STALK-Modus für Entwickler und Fortgeschrittene\nWandelt alle wichtigen Navigationsdaten\n

203,49 €* 214,20 €* (5% gespart)
%
Digital Yachts HSC100 FLUXGATE COMPASS SENSOR
mit NMEA Ausgang\nBESCHREIBUNG\nGenaue Kompassdaten sind und bleiben eine grundlegende Voraussetzung für die Navigation in der Schifffahrt. Deswegen stellt unser Fluxgate-Kompass auch ein sehr wichtiges Utensil auf See dar. Mit Hilfe der Fluxgate-Technologie liefert der HSC100 Kompass-Sensor diese Daten an Ihre Bordsysteme. Hiermit werden typischen Anwendungen wie Course-up- und TrueMotion- Displays auf Kartenplottern sowie Radar-Overlays auf elektronischen Karten und Radarstabilisierung unter Verwendung von MARPA-/ARPA-Zielsuche ermöglicht. Unter Vernetzung mit Logge und GPS ermöglichen diese Kompassdaten den integrierten Bordsystemen auch die genaue Berechnung von Tide und Drift.\nViele andere günstig angebotene Kompass-Sensoren haben eine Datenausgangsrate von nur 1Hz (1× pro Sekunde). Im Vergleich dazu gibt der HSC100 die Daten mit einer Rate von 10Hz aus. Diese Rate wird besonders für die MARPA-Zielverfolgung und ein präzises Radar-Overlay benötigt (Artikelnummer ZDIGHSC100).\nDigital Yacht hat nun auch eine neue Version der Wendegeschwindigkeit des HSC100 Kompass-Sensors entwickelt. Dadurch gibt er die HDT- und ROT-Nachrichtenprotokolle aus, die von Klasse A Transpondern und Sendern verarbeitet werden. Für die nicht-kommerzielle Schifffahrt stellt dies eine einfache und kostengünstige Lösung für die Übertragung von Kursdaten und Wendegeschwindigkeit auf einen Klasse A Transponder dar (Artikelnummer ZDIGHSC100T).\nseines wasserdichten Gehäuses (IPx7) kann man den HSC100 auf Stahlschiffen auch extern montieren. Mit Hilfe des automatischen Kalibrierungs-Modus können Sie das Gerät so ausrichten, dass es anschließend für andere magnetische Einflüsse kompensiert. Dazu müssen bei konstanter Geschwindigkeit Kreise gefahren werden. Nach Ausführung des Kalibrierungsvorgangs ist die Anzeige bis auf 0,5 Grad genau.\nEIGENSCHAFTEN\n\n10Hz elektronischer NMEA-Fluxgate-Kompass-Sensor\nIdeal für Radar-Overlay- und MARPA-Zielverfolgungssysteme\nIndustriestandard NMEA 0183 HDG-Ausgang\nKardanisch gelagert, 45 Grad Schwenk- und Neigungswinkel\nNeue Wendegeschwindigkeits-Version des HSC100 für Klasse A ,Transponder jetzt erhältlich\n12/24 Volt-Betrieb, niedriger Stromverbrauch\nWasserdicht nach IPx7, eignet sich für externe Installation auf Stahlschiffen\nAutomatischer Kalibrierungs-Modus und manuelle Kompasseinstellung\nZusätzlicher AD10-Ausgang für den Gebrauch mit Furuno-Systemen\nLED-Statusanzeige\n15m Interconnect-Kabel\n

367,41 €* 386,75 €* (5% gespart)
%
Digital Yachts iAIS Drahtloser AIS Transponder
{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0{\fonttbl{\f0\fnil Microsoft Sans Serif,}{\f1\fnil\fcharset0 Microsoft Sans Serif,}}\n{\colortbl ,\red0\green0\blue0,}\n\viewkind4\uc1\pard\lang1031\f0\fs21 iAISTX CLASS B WIRELESS TRANSPONDER\par\n\par\n\cf1\f1\fs23 Aktionszeitraum 01.02 - 28.02. \par\nGratis Antenne ZDIGHA156\cf0\f0\fs21\par\n}\niAISTX wurde speziell für die wachsende Zahl von Bootsfahrern entwickelt, die ein iPad oder Android-Tablet für ihre Navigationsaufgaben verwenden. Als Vollfunktions-Transponder der Klasse B sendet er Ihre Bootspositions- und Identitätsdaten an andere AIS-gerüstete Schiffe. Außerdem bietet er eine drahtlose Schnittstelle für mobile Geräte mit beliebten Apps zur Anzeige empfangener Daten von anderen AIS-gerüsteten Schiffen.\niAISTX erstellt ein sicheres, passwortgeschütztes und lokales WLAN-Netzwerk. Mit diesem können Sie AIS- und GPS-Daten an beliebte iOS- und Android-Apps wie Navionics, iSailor, Weather4D, SailGrib, iNavX, TimeZero und mehr senden lassen. Diese Apps bieten eine detaillierte Überlagerung lokaler AIS-Ziele, deren Aktualisierung in Echtzeit erfolgt. Je nach App können Sie auf ein Ziel klicken und Identitäts- und Kollisionsvermeidungsdaten wie CPA (nächster Ansatzpunkt) und TCPA (Zeit bis zum nächsten Ansatzpunkt) sehen.\nAIS-Transponder erfordern eine einmalige Programmierung mit der Identität und den physischen Abmessungen des Bootes. Das geschieht über eine einfache, eingebettete Web-Oberfläche über den Browser des Tablets (Safari, Chrome, etc.). Dieses dient auch dazu, die Übertragung zum Schweigen zu bringen und drahtlose Parameter wie Passwörter einzurichten. Die Installation ist einfach: Schließen Sie einfach die Stromversorgung (12/24v) an und montieren Sie die mitgelieferte externe GPS-Antenne. Dann verbinden Sie diese mit unseren SPL1500- oder SPL2000 AIS-VHF-Antennen-Splittern an eine separate dedizierte UKW-Antenne oder an die bestehende UKW-Antenne des Bootes.\nWenn Sie auch AIS-Daten auf Ihren MFD (Diagrammplotter) bringen möchten, empfehlen wir den iAISTX Plus, der eine zusätzliche NMEA 2000 Schnittstelle enthält.\n ,\nEIGENSCHAFTEN\n\nKlasse B AIS Transponder mit WiFi-Schnittstelle für Handys, Tablets, iPads und PCs\nUnterstützung für alle aktuellen Zieltypen wie ATONs und AIS MOB-Geräte\nNeueste HF-AIS-Technologie für überlegene Leistung\nUDP- und TCP/IP-Protokolle für bis zu 7 angeschlossene Geräte unterstützt\nPasswortgeschützte, sichere drahtlose Verbindung\nInterne Wifi-Antenne wird in der Regel Fußabdruck ein Boot bis zu 60ft in der Länge\nLieferung mit externer GPS-Antenne und 10m (33ft) Kabel, das auf Deck montiert oder an Standard 1? Halterung montiert werden kann\nKompatibel mit 100s Apps.\nLED-Statusanzeigen für drahtlose Verbindung, Daten, Status, Timeout, Strom- und Silent-Modus\nEinfache eingebettete Web-Oberfläche für die Programmierung\nMaße nur 20 x 14 x 4,5 cm\n12/24V Betrieb und extrem niedriger 2W-Verbrauch\n

672,64 €* 708,05 €* (5% gespart)
%
Digital Yachts WL510 - 20
WL510 HI POWER WLAN-SYSTEM (NETZWERK-SCHNITTSTELLE) MIT 20 MTR.-KABEL\nMit dem neuen WL510 können Bootseigner WLAN-Hotspots für Ihren PC oder andere Geräte an Bord nutzen. Mit WLAN-Zugang durch unseren High-Power WLAN-Verstärker an Bord bleiben Sie immer aktuell. So können Sie die neuesten Wetterdaten oder Seekarten herunterladen und ein mobiles Büro einrichten. Die meisten Häfen und Marinas bieten kostenloses oder gebührenpflichtiges WLAN.\nDer WL510 besteht aus einem kompaktem 600mW starken Booster/ Modem unter Deck und einer 12dBm starken Rundstrahlantenne. Diese sind über ein 20m langes verlustarmes LMR400-Koaxialkabel miteinander verbunden. Die Antenne ist 0,9m hoch und kann mit einer 1 Zoll-/14 TPI-Gewinde-Halterung an Deck oder Mast montiert werden.\nDer WL510 wird über ein normales RJ45 CAT-Netzwerkkabel mit dem Bord-PC verbunden und benötigt keine weiteren Treiber. In Verbindung mit einem Router können alle an Bord den Internetzugang nutzen. Durch die Kompatibilität mit allen gängigen Betriebssystemen – Windows XP, Vista und 7, 10, Mac OS 10.3 (oder höher) und Linux – unterstützt der WL510 die 802.11b/g-Protokolle sowie WEP- und WPA/WPA2-Verschlüsselung.\n\nEIGENSCHAFTEN\n\n\nHigh-Power WLAN-Verstärker\nIdeale, dauerhafte Lösung\nNetzwerkschnittstelle für PC oder Router\nSpielend leichte Einrichtung per Browser-Oberfläche\nWLAN-Modem mit bis zu 600mW Leistung und hochempfindliche ,12dBm-Rundstrahlantenne mit bis zu 4W effektiver Strahlungsleistung\nAntennenhalterung mit 1 Zoll-/14 TPI-Gewindefassung und 20m ,verlustarmes LMR400-Koaxialkabel im Lieferumfang enthalten\n1m Netzwerkkabel im Lieferumfang enthalten, kann mit CAT5- ,Netzwerkkabel auf bis zu 50m verlängert werden\nSpannungsversorgung über 12 Volt Bordspannung\nKeine Treiber erforderlich, mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel: Windows XP, Vista, 7, 10 und 8, Mac OS X und Linux\n\n\n

898,74 €* 946,05 €* (5% gespart)