Seldén Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm

Seldén Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm
799,90 € * 851,60 € * (6,07% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung (nur innerhalb Deutschland)

Lieferzeit ca. 2-6 Werktage

  • 9515-512-99V
  • Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm
Das Setzen eines Spinnakers oder das Ausbaumen einer Genua ist bei Seegang nicht ganz einfach.... mehr
Produktinformationen "Seldén Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm"

Das Setzen eines Spinnakers oder das Ausbaumen einer Genua ist bei Seegang nicht ganz einfach. Das Hauptproblem ist häufig der sperrige Spinnakerbaum, der aus der Deckshalterung gelöst und am Mastbeschlag arretiert werden muss. Dabei ist der Spinnakerbaum zeitweise „frei“ und bei Seegang von einer Person schwer zu kontrollieren.

Eine Problemlösung ist ein Spinnakerbaum-Liftsystem. Dabei wird der Spinnakerbaum ständig vor dem Mast stehend gehaltert und bei Bedarf „abgefiert“.

Die Vorrichtung für ein Spinnakerbaum-Liftsystem besteht aus einer extra langen Spi-Schiene mit einem Spezialrutscher, an dem eine Art Kardangelenk die Bewegung des Spinnakerbaumes horizontal bis zu den Wanten und vertikal 90° ermögicht. Der Rutscher wird mit dem daran hängenden Spinnakerbaum über eine Leine am Mast hochgezogen. Das äußere bzw. untere Ende des Baumes wird dann in einer Haltung am Mast oder an Deck befestigt.

Zum Einsatz wird der Toppnant am Spinnakerbaum befestigt und durchgesetzt. Der Baum wird durch leichtes Antoppen aus der unteren Halterung gelöst und gegebenenfalls schon die Schot bzw. Achterholer in den Endbeschlag eingelegt. Durch die Kontrolleine wird dann der Spi-Rutscher nach unten gezogen. Der Baum senkt sich damit mastseitig und hebt sich außen, bis er horizontal einsatzbereit steht und die Kontrolleine am Mast belegt werden kann. Umgekehrt, durch Antoppen des Spi- Rutschers, wird der Baum nach dem Einsatz wieder an den Mast gehaltert.

Dabei bleibt der Spinnakerbaum immer am Rutscher und Toppnant befestigt, was gegenüber dem üblichen "freihändigen" Anschlagen am Mast einen erheblichen Vorteil in Bezug auf Sicherheit und Kraftaufwand bedeutet.

Dem Fahrtensegler mit kleiner Besatzung fällt es damit viel leichter, den Spinnaker zu setzen oder die Genua auszubaumen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der an Deck gehalterte Spinnakerbaum nicht mehr stört. Auf größeren Yachten, die z.B. in  Passatgebieten segeln, werden häufig auch Doppelrutscher oder zwei Liftsysteme nebeneinander montiert.

Das Spinnakerbaum-Liftsystem wird als Bausatz geliefert.

Der Lieferumfang enthält:

  • Schiene T 25 oder RCB 30, 3.400 mm lang (siehe Bezeichnung)
  • Spezial-Toggle-Gleitrutscher, passend für Seldén Spinnakerbäume
  • 2 Umlenkrollen für Liftleine
  • 1 Klampe zur Feststellung der Liftleine
  • 10 m Liftleine
  • Bügel und Andruckkissen für die untere Aufhängung, diverse Nieten und Schrauben zur Montage

Hinweise:

Spinnakerbaum-Liftsystem mit 25er Schiene: Für Yachten mit einem RM von >25 kNm muss die Schiene mit der doppelten Anzahl Nieten befestigt werden.

Bei Bestellung bitte Art und Größe des Spinnakerbaum-Endbeschlages angeben.

Ergänzungsschienen können zusätzlich bestellt werden.

Weiterführende Links zu "Seldén Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Seldén Spinnakerbaum-Liftsystem Bausatz 25mm 3,4m Radius 34mm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen