Aktuelle Corona-Virus COVID-19 Beeinträchtigungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

bedingt durch die jüngsten Etwicklungen in der Pandemie Krise um den Corona-Virus (COVID-19) möchten wir darauf hinweisen, dass es in unserem betrieblichen Alltag, dem logistischen Handling sowie unserer telefonischen Erreichbarkeit in den kommenden Tagen zu Einschränkungen kommen kann. Wir sind derzeit aufgrund der aktuellen Informationssituation sowie der jüngsten Erlasse in Nordrhein-Westaflen (unserem Firmensitz) um das Wohl unserer Mitarbeiter und deren Familien besorgt. 

Auch bei uns gibt es viele familäre Situationen mit Kindern, die bis letzten Freitag (13.03.2020) in Schulen oder Kindergärten waren. Diese Kinder werden ab morgen (16.03.2020) aufgrund der aktuellen politischen Entscheidungen in NRW zuhausen bleiben. Demensprechend ist hier natürlich eine elterliche Betreuung notwendig. 

Parallel dazu gibt es familäre Situationen in denen Großeltern nicht - wie vielleicht sonst üblich - die Betreuung der Kinder übernehmen können. Dementsprechend nutzen die Mitarbeiter die Möglichkeit zum Home-Office.

Weiterhin haben wir in unserem Team auch Mitarbeiter mit Verwandeten (Eltern und Großeltern), die als beosonders gefährdet in dieser Situation gelten. Auch hier 

Aus diesem Grund haben wir - bereits am 02. März 2020 mit folgenden Maßnahmen begonnen:

  • Jeder Mitarbeiter - auch nur mit Symptomen einer Erkältung - bleibt zuhause
  • Wir haben die Möglichkeiten zur Handreinigung um die Handdesinfektion erweitert
  • Wir weisen Kunden darauf hin uns möglichst nicht hier in Bochum zu besuchen 
  • Wir weisen darauf hin Anfragen möglichst schriftlich via Email vorzunehmen
  • Wir haben die technischen Möglichkeiten für das Home Office Arbeiten auf unsere Kosten erweitert
  • Wir haben im Bereich der IT Lösungen geschaffen den Geschäftsbetrieb standortunabhängig zu betreiben

 

Wir haben (Stand heute 15-03-2020) noch keinen Erkältungs- oder Grippe oder bestätigten Corona Fall in der Firma. Aber wir sehen uns auch in der Verantwortung vorbeugend - Ihnen als Kunden als auch unseren Mitarbeitern gegenüber - zu handeln.

Sollte es im Rahmen Ihrer Bestellung zu Verzögerungen kommen, bitten wir an dieser Stelle um Entschuldigung.

Bitte benutzen Sie für Nachfragen unbedingt die schriftliche Form über die Email.

Wir werden nicht an jedem Arbeitsplatz an dem wir heute einen Home Office Zugang einrichten zwangsläufig auch eine Rufnummer-Weiterleitung einrichten. 

Bitte versuchen Sie nicht mit ANRUFEN-AUFLGEN-ANRUFEN-AUFLGEN-ANRUFEN-AUFLGEN-ANRUFEN-AUFLGEN-ANRUFEN-AUFLGEN- ... uns permanet zu erreichen, was vielleicht nicht möglich ist, sondern nutzen Sie bitte einfach, die Email. 

Wir haben diese Form einer gesellschaftlichen Situation - insbesondere insbesondere hier in NRW - betrieblich so noch nicht erlebt. 

Bitte lassen Sie sich nicht von derzeit kursierenden Fake Meldungen verunsichern. Auch uns - in den WhatsApp Elterngruppen - erreichen Sprachnachrichten von vermeintlichen "Bundenachrichtendienst-Insindern". Anders herum, lassen Sie sich als besorgte Elternteile bitte nicht verunglimpfen, wenn Sie im Supermarkt vorausschauend etwas mehr einkaufen. Bei vielen, die derzeit noch spöttisch über dieses Virus berichten oder in den sozialen Medien posten ist der Zusammenhang noch nicht vollumfänglich angekommen. 

Mit lieben Grüßen aus Bochum

Patrick Deschauern und Tobias Lepper 


Stand 2020-04-15

Unser Geschäftsbetrieb läuft mit Einschränkungen weiter. 

Das bedeutet für Sie, dass wir Bestellungen aus dem Online Shop oder Channels wie eBay weiterhin prompt erhalten und umgehend im ERP (Warenwirtschaft) hinterlegen.

Auch unsere Einkaufsabteilung arbeitet - zwar dezentral - aber entsprechend analog zeitnah weiter.  

In der Logistik arbeiten wir derzeit mit 80% Belegschaft, dafür aber mit täglichen Überstunden, so dass unserseits ein - mehr oder weniger normales - Rein und Raus herrscht. 

Bei unserem Logistikpartnern DPD und DHL kann es derzeit zu Verzögerungen aufgrund der beschriebenen Situation kommen. Bitte haben Sie auch Verständnis für unsere Zustellbetriebe. 

Bei Herstellern aus besonders betroffenen Regionen gibt es allerdings derzeit schon erhebliche Rückstände. Das betrifft italienische Hersteller wie zum Beispiel QUICK (Warmwasserboiler, Ladegeräte, Bugschrauben). Hier ist auch unser Lagerbestand für ein Jahr abverkauft und wir warten auf Nachlieferungen. Leider gibt es von Seiten des Herstellers derzeit keine konkreten Nachliefertermine. 

Wir haben von unserer Seite dafür vollstes Verständnis, da wir die Lage vor Ort auch aus den Medien entnehmen können. Ob Sie dieses Verständnis mit uns teilen, obliegt natürlich Ihnen als Kunde. Getätigte Bestllungen mit ungenauen Leferterminen werden selbstverständlich auf Wunsch umgehend storniert und erstattet. 

Selbstverständlich haben wir von unserer Seite auch vollstest Verständnis dafür, dass Sie derzeit mehr Zeit zuhause oder auf bzw. am Schiff verbringen und nervös auf Ihre Bestellung warten. Seien Sie beruhight, für uns ist Corona oder Covid19 zwar eine enorme Beeinträchtigung, aber keine Ausrede

Wir sehen uns unseren Kunden verpflichtet und möchten uns an dieser Stelle für Ihre Loyalität sowie Ihr Verständnis sowie die zahlreichen aufmunternden Worte am Telefon oder E-Mails bedanken. 

Mit lieben Grüßen aus Bochum

Patrick Deschauern und Tobias Lepper 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.