Raymarine Element Serie

Raymarine präsentiert die neue "Element" Serie. GPS Kartenplotter bzw. GPS Kartenplotter Echolot Combos in den Größen 7, 9 oder 12 Zoll.

Die reinen GPS Kartenplotter kommen wahlweise in 7", 9" oder 12" und haben ein eingebautes GPS sowie einen Kartenslot (microSD) zur Verwendung von Navionics oder C-Map 4D Seekarten. Weiterhin bietet Raymarine alle Ausführungen der Element Serie auch als Bundle Versionen inkl. einer Navionics Silver EU Seekarte oder einer Navionics+ Small Karte. Bei letzterer Version kann sich der Kunde selber im Internet einen Kartenausschnitt auf seine Karte laden (Größe: Small).

Bei der Bedienung setzt Raymarine auf die klassische Bedienung mittels Tasten auf der rechten Seite des Geräts. Die Tastenbelegung der Funktionstasten (1,2,3) kann vom Kunden individuell programmiert werden. Im Inneren der Geräte sorgt ein Quad-Core Prozessor für ausreichend Rechenleistung, während das Gerät über die Firmware 

Raymarine LightHouse Sport bedient wird. Das Bedienkonzept der Oberfläche wie auch der überdimensionierte Knopf für Wegepunkte dürfte dem Benutzer zugute kommen. 

Auch bei der Vernetzbarkeit macht Raymarines Element Serie eine gute Figur. Alle Geräte kommen mit einem NMEA2000 Anschluss. Relevante NMEA2000 Befehle (PGNs) für Positionsaustausch zum Funkgerät oder die Visualisierung von Motordaten werden unterstützt. Ausgabe: GPS Position, Eingang: Kurs (Heading), Tank Level, Maschinendaten. 

Die Verarbeitung von AIS Signalen sowie die Anzeige auf dem Raymarine Element Geräten ist derzeit nicht möglich.

Im Lieferumfang aller Geräte ist ein kombiniertes Strom-/Datenkabel (1,5m) sowie eine Bügelhalterung und Schnellstart Installations- und Bedienungsanleitung enthalten.

Raymarine_Element_SonarDie Combo Geräte also jene Geräte die neben GPS Kartenplotterfunktionalität auch über ein eingebautes Sonar verfügen, können auf ein unglaublich großes Spektrum an Sonar Funktionen zurückgreifen. Erstmals kommt dabei der neue Raymarine HV-100 Geber zum Einsatz. Dieser Geber nutzt folgende Frequenzen (200kHz, 350kHz sowie 1.200kHz bzw. 1.2MHz) und ermöglich damit ein riesiges Spektrum an Einsatzgebieten.

Neben einem klassischen HighChirp 200kHz Abbild, das bis zu einer Tiefe von 275m arbeitet bietet die neue Technolgie die 350kHz Frequenz, die für Hyper Down und Side Vision nach unten bis zu 180m und 90m zur Seite sorgt.

Das höchstauflösende Bild wird mit der Top Frequenz von 1.2MHz (also 1.200 kHz) erreicht und hat eine maximale Reichweite von 38m im Abstrahlbereich von ca. 180°.

Raymarine spricht bei den neuen Element Modellen von der:

  • Raymarine HyperVision Down
  • Raymarine HyperVision Side
  • Raymarine HyperVision Structure sowie
  • Raymarine HyperVision 3D Technologie.

Die Raymarine Element Serie bzw. der neue HV-100 Geber kommt anders als beim Axiom, Axiom Pro oder Axiom XL nicht mit einem eingebautem AHRS Sensor. Aus diesem Grund ist bei der Raymarine Element Serie das HyperVision 3D nur in der Scrolling Ansicht möglich. 

Raymarine_Element_Praxis

 Die Bilder des HyperVison im Side und Structure Bereich zeigen klare und filigrane Darstellungen des Bodens und sind gut geeignet um entsprechende Spots aufzufinden. Bereits bei 350kHz zeigt sich ein sehr attraktives HyperVision Side Bild. 

Raymarine_Hypervision_350kHz_1200kHz

Auch die Bedienoberfläche Raymarine LightHouse Sport kann sich sehen lassen. Mit den vorkonfigurierten Home Screens für unterschiedliche Anwendungen hat jeder Anwender sofort den Home Screen, den er für seine Befürfnisse benötigt. 

Raymarine_LighHouse_Sport

elementFeatures-MakeMapsEigene Seekarten erstellen ist auch kein Problem mit dem neuen Raymarine RealBathy. Einfach die Funktion aktivieren und das Raymarine Element mit Sonar Funktionen erstellt die persönlichen Seekarten von Ihrem Lieblingsrevier. Erleben Sie reale 1 Fuß Konturen von Ihrem Revier. Sicherheitstiefen können angezeigt werden und das Overlay z.B. zur Seekarte kann bestimmt werden. Sie müssen lediglich eine Speicherkarte mit ausreichend Kapazität im Slot des Gerätes eingelegt haben.

Raymarine Element Bildschirme

Wahlweise stehen Displaygrößen von 7 Zoll, 9 Zoll oder 12 Zoll. Bei den 7" und 9" Modellen haben Sie eine Auflösung von 800x480 Pixel (WVGA) und beim 12" Display eine Auflösung von 1280x800 Pixel (WXGA). Die Displays sind voll sonnenlichttauglich und bieten eine maximale Helligkeit von 1500 Nits.

Die Raymarine Element Versionen

Wie bereits oben beschrieben teilen sich die Modelle auf in solche, die rein für die Navigation gedacht sind und solche, die als Navigation und Echolot (Combo) genutzt werden können. Folgende Tabellen sollten Ihnen die Modellauswahl erleichtern. 

Element-7-Right-Homescreen-E70532Modelle ohne Sonar Funktion

Sie suchen ein smartes Navigationsgerät mit guter Bedienoberfläche und NMEA2000 Anschluss? Sie wollen keine Fische fangen, sondern kaufen diese lieber im Laden. Navigation und ggf. Visualisierung von Motordaten sind Ihnen wichtig? Dann sind folgende Geräte für Sie interessant. Die Matrix zeigt Ihnen die Modelle (Artikelnummern) aufgeteilt in Displaygrößen und Lieferumfang hinsichtlich der Seekarte.

Ausführung / Displaygröße 7 Zoll 9 Zoll 12 Zoll
ohne Karte E70531 E70533 E70535
mit Navionics Silver EU Karte E70531-00-NSL E70533-00-NSL E70535-00-NSL
mit Navionics+ Small Karte E70531-00-NSD E70531-00-NSD E70535-00-NSD

 

Element-9-Left-Hypervision-E70534Modelle mit eingebautem Sonar aber ohne Geber

Auf der Suche nach einem potentiellen Echolot? Aber zunächst steht nur die Navigation und gff. die Visualisierung der Motordaten an. Irgendwann möchten Sie Ihr Raymarine Element Display um einen Echolot Geber erweitern? Oder Ihnen passt der typische Standard Lieferumfang mit Spiegelheckgeber nicht und Sie benötigen einen Durchbruchgeber? Dann sind folgende Modelle interessant. Raymarine Element Geräte mit Chirp Sonar, HyperVision und WiFi aber ohne Geber

Ausführung / Displaygröße 7 Zoll 9 Zoll 12 Zoll
ohne Karte E70532 E70534 E70536
mit Navionics Silver EU Karte E70532-00-NSL E70534-00-NSL E70536-00-NSL
mit Navionics+ Small Karte E70532-00-NSD E70534-00-NSD E70536-00-NSD

 

Raymarine_Element_mit_GeberModelle mit eingebautem Sonar und HV-100 Spiegelheckgeber

Es soll sofort losgehen? Navigation, Motordaten, Sonar und Spiegelheckgeber? Sie brauchen ein erstklassiges Jagdwerkzeug? Hier kommen die Ready-to-Go Kits mit HV-100 Spiegelheckgeber

Ausführung / Displaygröße 7 Zoll 9 Zoll 12 Zoll
ohne Karte E70532-05 E70534-05 E70536-05
mit Navionics Silver EU Karte E70532-05-NSL E70534-05-NSL E70536-05-NSL
mit Navionics+ Small Karte E70532-05-NSD E70534-05-NSD E70536-05-NSD

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.