Navionics Karten & Updates

Es gibt verschiedene Möglichkeiten seine Navionics Seekarten zu aktualisieren. Wir zeigen Ihnen nachfolgend die derzeitigen Möglichkeiten auf. 

Updates über die Navionics Website

Viele Kunden haben bereits ein Benutzerkonto auf der Navionics Website. Wenn Sie beispielsweise früher eine Navionics Gold Seekarte oder aktuell eine Navionics Plus Seekarte kaufen, dann steht Ihnen ab Kaufdatum eine sogenannte FreshData Garantie zu. Damit können Sie über das Navionics Portal Ihre Karte 12 Monate ab Kaufdatum*** selber am PC aktualisieren. Dafür ist nach dem Kauf eine einmalige Registrierung der Karte erforderlich. 

Link: Login zum Navionics Kunden Bereich

Wenn Sie ein solches Konto besitzen und dort beispielsweise Ihre Kreditkartendaten hinterlegt haben, können Sie dort ebenfalls kostenpflichtig ein Update online erwerben und weitere 12 Monate von jeweils aktuellen Seekarten profitieren. 

*** Es gelten die jeweiligen Geschäftsedingungen von Navionics

Updates mit sogenannten Update Blanks

Einen ähnlichen Weg fahren Sie beim Kauf von den sogenannten Updates Blanks für Navionics Gold und Navionics Plus Seekarten. Allerdings kaufen Sie die Lizenz zum Update dann in unserem Shop. Wir senden Ihnen eine Update Leerkarte (wahlweise auf CompactFlash oder auf microSD/SD). Diese berechtigt Sie dann im Navionics Portal zum Update Ihrer Seekarte. 

Nachfolgend die Links zu den Update Blanks:

Service Update von Navionics Gold, Plus und Platinum Plus Seekartenmodulen durch LEPPER marine

Wenn Ihnen das online Gehampel zuviel ist, dann übernehmen wir gerne die Aktualisierung Ihrer Navionics Karten. Diesen Service bieten wir Ihnen für Ihre Navionics Gold, Navionics Plus oder Navionics Platinum Plus Seekartenmodule. Für eine Aktualisierung benötigen wir Ihr aktuelles Seekartenmodul. Bitte senden Sie uns Ihr Seekartenmodul zusammen mit diesem ausgefüllten Formular zu.

Adobe_PDF_icon

Bei einer Aktualisierung stehen Ihnen gleichzeitig mehrere Optionen zur Verfügung. 

Wir unterscheiden zwischen sogenannten Updates und Upgrades

Update: Ein Update bedeutet, dass lediglich eine Seekarte mit neuerem Datum aufgespielt wird. Dabei bleiben Seekartenstandard und Seekartengröße identisch.

Beispiel: Navionics Gold 45XG (SD) auf Navionics Gold 45XG (SD)

Allerdings kann beim Update das Medium (Speicherformat) sowie der Abdeckungsbereich gewechselt werden.

Beispiel: Navionics Gold 28XG (CompactFlash) auf Navionics Gold 45XG (SD)

Beispiel: Navionics Plus 28XG (CompactFlash) auf Navionics Plus 45XG (SD)

 

Upgrade: Unter Upgrade versteht man sinnbildlich eine Aufwertung. Das bedeutet, dass entweder die Kartentechnologie erhöht wird (z.B. von Gold auf Platinum Plus) oder die Größe (Abdeckung) erweitert wird.

Roadmap Navionics der letzten Jahre

Navionics Platinum: Ab 2010 werden die Karten der Serie „Navionics Platinum“ vollständig durch Karten der Serie „Navionics Platinum Plus“ ersetzt. In der Regel können Sie die höherwertigen Navionics Platinum Plus Seekarten mit einem Firmware Update auf Ihrem Plotter / MFD nutzen.

2015: Navionics Gold Karten werden gegen Navionics Plus Seekarten getauscht. Nachdem man anfänglich probierte dem Kunden nur noch "leere Datenräger" auszuhändigen, auf das er selber das Material online im Portal auf die Karte herunterlädt, ist man wieder zu "Preloaded" (engl. vorbespielten) Modulen übergegangen.  

Zuletzt angesehen